X

Inszenierung

NIPPLE JESUS von Nick Hornby

Der neue Job des ehemaligen Türstehers Dave als Museumswärter hat es in sich: Gleich an seinem ersten Tag wird er ausgewählt ein brisantes Bild zu bewachen, das die religiösen Gefühle des Betrachters verletzten könnte und deshalb in einem separaten Raum ausgestellt ist – „NIPPLE JESUS“, Zutritt ab 18. Dave wundert sich über die strengen Sicherheitsmaßnahmen. Schließlich handelt es sich „nur“ um ein Bild. Erst bei näherer Betrachtung erkennt er, warum es massiven Anstoß erregen könnte.

Ein Theatersolo über Sinn und Unsinn des modernen Kunstbetriebs des britischen Pop-Literaten Nick Hornby.

Deutsch von Clara Drechsler und Harald Hellmann/ Die Rechte liegen beim Rowohlt Verlag

Schauspiel: Stefan Kosakiewicz- Dorer/ Regie: Markus Schlüter/ Bühne: Rahel Zahlten, Lennart Katz/ Assistenz: Rahel Zahlten/ Fotos und Layout: Henrik Iber/ Sounds: Stefan Kosakiewicz-Dorer

Zwei Stunden vor Vorstellungsbeginn wird das Foyer der Experimentalbühne selbst zu einer Kunstausstellung. Mit Werken der Freiburger Künstlerinnen Lena Reckord,Christina Sperling und Rahel Zahlten.

Karten für die Vorstellungen am 01.03. und 02.03.2024 im K3 in Neukirch erhalten sie HIER